© Daniela del Pomar
© Daniela del Pomar
© Daniela del Pomar
© Daniela del Pomar
© Daniela del Pomar
© Daniela del Pomar
© Daniela del Pomar
© Daniela del Pomar

Vertrauensfragen

Turbo Pascal

Sophiensaele Berlin, 2018

for English see below

Die letzten Jahre sind von sogenannten Vertrauenskrisen geprägt – in der Wirtschaft, in der Politik, zwischen Mitmenschen, im Netz. Aber was genau ist da in der Krise? Ist das Konzept Vertrauen überhaupt noch zeitgemäß? Heute Abend sind wir eine Gesellschaft, in der sich niemand auf etwas verlassen kann. Turbo Pascal inszeniert Mechanismen des Misstrauens und übt sich gleichzeitig in vertrauensbildenden Maßnahmen. Welche utopischen Vertrauensbeziehungen wollen wir aufbauen? Willkommen in der Misstrauensgesellschaft!

PERFORMANCE in den Sophiensaelen Berlin

AUFFÜHRUNGEN: 11., 12., 13., 14. OKTOBER 2018, 19:00 UHR

KONZEPT Turbo Pascal VON UND MIT Angela Löer, Frank Oberhäußer, Eva Plischke, Margret Schütz AUSSTATTUNG Janina Janke MUSIK Friedrich Greiling PRODUKTIONSLEITUNG Marit Buchmeier, Lisanne Grotz ASSISTENZ Madeleine Franke

turbopascal.info

Eine Produktion von Turbo Pascal in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds. Medienpartner: taz.die tageszeitung

 

Welcome to the society of mistrust! The past years have been marked by so-called crises of trust – in economics, politics, between people and on the internet. But what exactly is in crisis? Is the concept of trust still topical? Tonight we are a society in which no one can rely on anything. Turbo Pascal stage mechanisms of mistrust and simultaneously indulge themselves in trust building measures. Which utopian relationships of trust do we want to establish?

PERFORMANCE at Sophiensaelen Berlin

11, 12, 13, 14 OCTOBER 2018, 7pm

CONCEPT Turbo Pascal BY AND WITH Angela Löer, Frank Oberhäußer, Eva Plischke, Margret Schütz STAGE- & COSTUME DESIGN Janina Janke MUSIC Friedrich Greiling PRODUCTION Marit Buchmeier, Lisanne Grotz ASSISTANT Madeleine Franke

A production by Turbo Pascal in coproduction with SOPHIENSÆLE. Funded by the Hauptstadtkulturfonds. media partner: taz.die tageszeitung

turbopascal.info