Janina Janke's research and art projects emerge from concrete spaces and reflect their social structures, functions, and transformations. Together with various individuals and institutions from the fields of arts, music, architecture, and sciences she developes lectures, stagings, installations, and interventions which are shown on site or in theater and art spaces. She teaches at art schools or in other institutional contexts and works as a curator.




˃ art & architecture

˃ theater

˃ texts

˃ cv









ART & ARCHITECTURE______________________________________


˃ FLACHE PERFORMANCE / FLAT PERFORMANCE - research on interactive and participatory performance formats in digital space, supported by #takecare Fonds Darstellende Künste, in collaboration with Margret Schütz and Friedrich Greiling (Turbo Pascal), May - Sept. 2020

˃ JUST INTONATION / UNKNOWN SPACES - research, artistic intervention & performance in the psychiatric department of the Immanuel Klinik Rüdersdorf bei Berlin, in cooperation with Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft, supported by Musikfonds, in collaboration with Maurice de Martin, Nov 2018 - June 2019, pdf

˃ ANKOMMEN bauen wohnen leben / ARRIVING building dwelling living / RETROSPEKTIVE, final exhibition and publication of the series of Bernau participatory art projects (2016 - 2018), City of Bernau & Fonds Stadtgefährten, in collaboration with Julie Rüter, June - Oct 2018, pdf booklet

˃ ANKOMMEN bauen wohnen leben / ARRIVING building dwelling living/ 4. Station: TRAUMSTADT/ DREAM CITY, regulars' table, topping out ceremony and exhibition, City of Bernau & Fonds Stadtgefährten, in collaboration with Julie Rüter, May 2018, pdf

˃ TOTALE ARCHITEKTUR / TOTAL ARCHITECTURE, archive research,18 channel soundinstallation, 6 scores for spatial reading and audio guide, "Open House" at Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung Berlin, in collaboration with Bill Dietz, March/ April 2018, pdf score

˃ ANKOMMEN bauen wohnen leben / ARRIVING building dwelling living/ 3. Station: KLANGKOLLEKTIV/ SOUND COLLECTIVE, research, workshop and sound installation at Bauhaus Denkmal Bundesschule Bernau, City of Bernau & Fonds Stadtgefährten, in collaboration with Julie Rüter & Bill Dietz, Sept 2017, pdf

˃ ANKOMMEN bauen wohnen leben / ARRIVING building dwelling living/ 2. Station: BRÜDER DER LANDSTRASSE/ BROTHERS OF THE ROAD, research, exhibition, panel, workshop on "the right to adequate housing", City of Bernau & Fonds Stadtgefährten, in collaboration with Julie Rüter, May 2017, pdf

˃ ANKOMMEN bauen wohnen leben / ARRIVING building dwelling living/ 1. Station: HEIMKINO/ HOME CINEMA, research, movies and exhibition on the transformation of Bernau bei Berlin to a socialistic plan city, City of Bernau & Fonds Stadtgefährten, in collaboration with Julie Rüter, December 2016 & February 2017, pdf

˃ UNKNOWN SPACES , field research, workshops, performances, lectures, exhibitions in and around the headquarters of the United Nations in Vienna, Nairobi, NYC, and Geneva as part of "knowledge through art" FWF research project, in collaboration with Maurice de Martin, 2011 - 2016, pdf

˃ MUSTERHAUS/ MODEL HOME, workshops and performances in the empty department store Neues Kaufhaus Held Leipzig, Oper Dynamo West and LOFFT, Fonds Doppelpass, in collaboration with Bill Dietz, Nov/ Dec 2014, pdf

˃ DAS WORT HABEN DIE BENÜTZER/ LA PAROLE EST AUX USAGERS/ LET THE USER SPEAK NEXT, comparative research, participatory art project about and in Le Corbusiers Unités d'habitation in Berlin and Marseille, Oper Dynamo West, Ensemble Zwischentöne, Marseille-Provence Capital of Culture 2013, GMEM - centre national de création musicale, German Architectural Center DAZ Berlin, Goethe-Institut, in collaboration with Bill Dietz, 2012 - 2013, pdf1 pdf2

˃ WISSEN ERZÄHLEN, 30 hour interview film portrait of the curator Dr. Peter Bolz in and about the North America Collection at the Ethnological Museum Berlin Dahlem, Humboldt Lab Dahlem, in collaboration with Franziska Seeberg and Filmgestalten, Oct 2012 - June 2013, pdf



THEATER______________________________________


˃ DICHTE NETZE / DENSE NETWORKS , performance collective Turbo Pascal at Bürger:Bühne Dresden, Nov 2019 - Sept 2020

˃ UNTERSCHEIDET EUCH! / BE DIFFERENT!, performance collective Turbo Pascal at Theater an der Parkaue Berlin, April 2019, IKARUS award 2019, invitation to Impulse Theater Festival and Ruhrtriennale 2020

˃ VERTRAUENSFRAGEN / VOTES OF CONFIDENCE, performance collective Turbo Pascal at Sophiensaele Berlin, Oct 2018, pdf

˃ GALA GLOBAL, performance collective Turbo Pascal at Deutsches Theater Berlin, May/ June 2018, pdf

˃ BÖSE HÄUSER / EVIL HOUSES, performance collective Turbo Pascal, Sophiensaele Berlin, Nov 2017, invitiation to Stückemarkt/ Theatertreffen Berlin 2018, pdf

˃ ABSCHAFFEN + ANFANGEN / TRASH + START, performance collective Turbo Pascal & Theater Erlangen, July 2017, pdf

˃ DIE WELT IN UNS / THE WOLRD IN US, theater project with pupils of three schools in Berlin, performance collective Turbo Pascal at Deutsches Theater Berlin, April 2017, pdf

˃ BEGINNER, stage and costume design, theatre project with pupils of the Hector Peterson School, part of the Festival "Utopian Realities – 100 Years of Now with Alexandra Kollontai" at HAU, Berlin, director: Franziska Seeberg, January 2017, pdf

˃ GRISELDIS, contextualizing research and theater project at the Marienberg Abbey (South Tyrol, Italy), based on a manuscript from 1713, part of the research project „DramaNet – Early Modern European Drama and the Cultural Net“ at Freie Universität Berlin, in collaboration with Toni Bernhart, Nov 2016, pdf

˃ SELBSTBESCHWICHTIGUNG / SELF-APPEASEMENT, text performance after Peter Handke "Selbstbezichtigung", performance collective Turbo Pascal, Sophiensaele Berlin, Sept 2016, pdf

˃ WECHSELSTUBE / EXCHANGE OFFICE, stage and costume design, a theatrical trading zone at Deutsches Theater Berlin, director: Ruth Feindel and Frank Oberhäußer, May 2016, pdf

˃ LEBEN & ARBEITEN / LIVING & WORKING, participatory theater project, performance collective Turbo Pascal & Theater Freiburg, Fonds Doppelpass, April 2014, pdf

• • •


cv

Janina Janke is a researching artist, theater director, stage designer and lives in Berlin. After an apprenticeship as a carpenter, she studied European ethnology and philosophy in Munich, and then stage design at the Berlin University of the Arts. In 2006 she co-founded the transdisciplinary formation OPER DYNAMO WEST to develop contemporary music theater in urban spaces. Since then her work consistently takes place in dialogue with particular buildings and spaces in Berlin and internationally, such as the Zoologischer Bahnhof Berlin, Le Corbusier’s Unités d’habitation in Berlin and Marseille, and the UN headquarters in Vienna, Nairobi, New York City, and Geneva. She conceives and realizes spatial interventions, experimental stagings, and artistic research – all at the intersection of art, theater, architecture, music, and science. She is a member of the performance collective Turbo Pascal.


awards/ scholarships/ residencies:

˃ invitation to Impulse Theater Festival and Ruhrtriennale 2020, with Turbo Pascal
˃ Ikarus Award for Children's and Young People's Theater in Berlin 2019, with Turbo Pascal
˃ invitation to Stückemarkt/ Theatertreffen & George Tabori Förderpreis 2018, with Turbo Pascal
˃ artist in residence at the Marienberg Abbey (South Tyrol, Italy), 2016
˃ artist in residence at the UN headquarters in Vienna, New York City, Nairobi, and Geneva, 2011 - 2016
˃ artist in residence at quartier 21 - MuseumsQuartier Vienna, 2015
˃ fellow of the Cité Internationale des Arts in Paris, 2014
˃ participant of „andere räume - knowlegde through art“, WU Wien & Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, FWF/PEEK arts-based research project, 2011-14
˃ resident fellow at GMEM - centre national de création musicale in Marseille, 2013
˃ residency fellowships from the Goethe-Institute in New York City and Nairobi, 2011/12
˃ fellow of the German Academy in Rome, Casa Baldi, 2010
˃ project fellowship at Akademie Schloss Solitude, 2009
˃ fellow of the Graduate School for the Arts and Sciences at the Berlin University of the Arts, 2008/09



publications/ texts/ booklets (selection):

˃ (with Toni Bernhart): The Crystallization of Early Modern European Drama in the Folk-Theater Tradition in Tyrol: The Marienberg Griseldis from 1713, Staged in 2016; in History and Drama, The Pan-European Tradition, Hrsg. v. Küpper, Joachim / Mosch, Jan / Penskaya, Elena; De Gruyter, 2018. open access

˃ (with Bill Dietz): TOTALE ARCHITEKTUR/ total architecture, scores for spatial reading, Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung Berlin - Open House, 2018

˃ (with Julie Rüter and City of Bernau): ANKOMMEN bauen wohnen leben, documentation of the series of art projects 2016 - 2018, City of Bernau and Fonds Stadtgefährten of the German Federal Cultural Foundation, 2018

˃ (with Maurice de Martin): UNKNOWN SPACES, booklet with a collection of interviews with UN staff members, part of the artistic research project at the UN headquarters in Vienna, NYC & Nairobi, 2015

˃ (with Bill Dietz): MUSTERHAUS, libretto of the performance at Neues Kaufhaus Held, Oper Dynamo West & LOFFT Leipzig, Fonds Doppelpass, 2014

˃ (ed.) OPER DYNAMO WEST Die Stadt als Bühne, Hatje Cantz Verlag, 2010





contact: mail[at]janinajanke.de




Impressum/ Haftungsausschluss:

Janina Janke c/o ehrliche arbeit - Freies Kulturbüro, Im Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Ko­mmunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Website Impressum von impressum-generator.de